Demokratie, Weltoffenheit und Menschlichkeit verteidigen!

Das Ergebnis der AfD ist höchst besorgniserregend. Es sind alle Demokrat*innen gefragt, Demokratie und Menschenwürde ohne Kompromiss zu verteidigen. Rassismus und Menschenfeindlichkeit darf nie wieder Nährboden gegeben werden. Seehofers Ankündigung die CSU noch weiter nach rechts rücken zu wollen, ist unverantwortlich und gefährlich. Unser junggrüner Wahlkampf in Bayern hat sehr viele Menschen erreicht. Bei den 18- bis 24-Jährigen konnten die Grünen mit 16 % zweitstärkste Kraft werden.

Jugend und Politik

Moritz Baumann, Mainpost, fragt: 1. Müssen sich Politik und Parteien noch stärker den Themen und Problemen der Jugend und der Erstwähler widmen und engagierter mit diesen ins Gespräch kommen? Welche Kanäle und Formate bieten sich hierfür an? Statt frontalen Vorträgen abends im Wirtshaus, bietet sich Dialog an – dort wo junge Leute sind: Sowohl Online […]

Wehret den Anfängen!

Donauwörth ist weltoffen und solidarisch! Wehret den Anfängen. Wir haben mit vielen anderen ein Zeichen für Menschlichkeit, Vielfalt und Vernunft statt Hass, Hetze und Rassismus der AfD gesetzt und mit den Gästen der AfD-Veranstaltung diskutiert. Mein Redebeitrag: „Wir sind hier um die bürgerliche Tarnung der AfD aufzudecken. Und wir warnen davor aus Protest die anti-demokratische und […]

Jugend stärken – politische Mitsprache ermöglichen

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene verbringen einen großen Teil ihrer Zeit in Schulen und Hochschulen. Die Sprecherin der Grünen Jugend Bayern, Eva Lettenbauer, ergänzt daher: „Ein Fach Politik in allen weiterführenden Schulen ist dringend notwendig, damit politische Bildung verstärkt und Demokratie von Grund auf gelernt wird. In den Bildungseinrichtungen muss Demokratie auch gelebt werden – es braucht dringend mehr Mitspracherecht für junge Menschen!

Augsburg ist bunt!

Die GRÜNE JUGEND Augsburg, die ver.di Jugend Augsburg und viele weitere Jugendorganisationen haben gestern gemeinsam gegen den rassistischem Spaziergang der Bürgerinitiative Ausländerstopp Augsburg und für Menschenwürde und Solidarität demonstriert. Wir waren 400 junge Demonstrat*innen, die 5 Nazis in kreativem Protest ihre Meinung sagten. Ändern wir die Welt, bevor andere es tun!